CLASSIC CROSS- Informations

Wie ?

 

  • 2 bis 4 Rider pro Serie auf der Boardercross-Strecke (unebenes Gelände (Rollers), Sprünge und erhöhte Kurven (Banks))
     

  • Anzahl der Teilnehmer pro Serie wird je nach Wetterlage bestimm. Keine individuellen Zeitläufe.
     

  • KO system mit mindestens 2 Läufen pro Person. Die ersten beiden Rider sind für den Rest qualifiziert, oder über Hoffnungsläufe (in diesem Fall informiert der Rennleiter die Teilnehmer an der Startlinie)
     

  • Dank das Hoffnungsläufe sind pro Person mindestens 2 Runs möglich.
     

  • Top 6 Mädchen und Jungen, des Skicross und Boadercross, qualifizieren sich für das Grand Final, am 27. März, in Leysin

Bedingungen der Teilnahme

 

  • Reserviert für Studierende und Lehrlinge aus allen Kantonen

 

  • Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an einem Boardercross- oder Slopestyle-Wettkampf sehr gute technische Kenntnisse des Schneesports sowie eine hervorragende körperliche Verfassung voraussetzt.

 

  • Die Organisatoren lehnen jede Haftung für Unfälle oder Ausfälle ab, die auf einen schlechten Gesundheitszustand, eine Verschlechterung des Materials oder der Ausrüstung während der Testdauer zurückzuführen sind.

 

  • Jeder Unfall geht zu Lasten des betreffenden Teilnehmers, der im Besitz einer Haftpflicht- und Unfallversicherung sein muss.Réservé aux Etudiant(e)s et Apprenti(e)s de tous les cantons suisses

 

  • Mit der Validierung Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie diese Bedingungen.

 

Zeitplan

  • Das Programm hängt von der Ankunft der Teilnehmer (Schulbusse) ab und kann je nach Wetter-, Schnee- und Sichtverhältnissen modifiziert werden.

 

  • 9h00 - 10h15: Aufklärungs- und Aufwärmsitzungen

 

  • 10h30: Fahrerbesprechung am Start, Informationen über die Qualifikationsphasen und Sicherheitsprinzipien.

 

  • 10h45 - 12h30: Beginn der Wettbewerbe.

 

  • 13h30 - 15h00: Cross-Finale (Ski & Snowboard)

 

  • 15h30: Preisverleihung

  • Facebook - GiantXTour
  • Instagram - GiantXTour

©2020 by GiantXTour